Veranstaltungen
Ziele
Aktuelles
Über uns
Links
Amerikanischer Tulpenbaum, Pflanzjahr 1779
Geselligkeit

Von besonderer Bedeutung in unserem Vereinsleben sind die alljährlichen Tagesausflüge. Die Teilnehmer lernen bei zwanglosem Beisammensein unsere weitere und nähere Umgebung mit ihren unterschiedlichen Betrieben und besonderen Schwerpunkten kennen. Durch zusätzliche kulturelle Programmpunkte werden die Ausflüge immer zum besonderen Erlebnis.

Ein absolutes Highlight sind unsere fünftägigen Kultur- und Lehrfahrten, seit 1997 alle zwei Jahre, die immer ausgebucht sind. Fachlich gesehen ist es wichtig, über den eigenen Tellerrand zu schauen. Da wäre die Rundfahrt durch Ungarn zu nennen, Holland das Land der Mühlen und Tulpenfelder. Das Kennen lernen von Natur und Geschichte der Provence, wo in einem Betrieb 10.000 blühende Kirschbäume mit der Schnittmethode einer offenen Hohlkrone die Gmünder in Erstaunen versetzte. Betriebe und kulturelle Sehenswürdigkeiten lernte man auch in der Steiermark, im Alten Land und am Lago Maggiore kennen.
Eine Kultur- und Lehrfahrt besonderer Art führte in die östliche Richtung. Dresden, der Spreewald und Potsdam waren Zwischenstationen. Das Hauptaugenmerk galt dem Oderbruch, wo in einem einzigen Betrieb 400 ha (!!!) Gemüse angebaut wurden. Für unsere Verhältnisse ein Anbau nach amerikanischem Muster. Die Kultur und Lehrfahrt nach Hamburg, Altes Land und Lüneburger Heide und die Fahrt an den Bodensee, Bregenzer Wald und Appenzeller Land.
Die Beteiligten erleben ein Gefühl der Spannung und Freude auf das zwanglose Beisammensein. Das Erlebnis abseits der Alltagsgeschäfte des menschlichen Miteinanders und Austauschs dient gleichermaßen der Zerstreuung und Unterhaltung und sind wichtige Ziele und Themen unseres Vereins.


Besinnlichkeit

Unser Jahresprogramm umfasst etwa 10 verschiedene Aktivitäten, wobei das Fachliche Priorität hat. Eine Ausnahme ist die Vorweihnachtsfeier, seit 1996 stets ein Höhepunkt im Vereinsleben. Diese Feier ist sehr beliebt und gut besucht und bietet den Mitgliedern die Gelegenheit in einer feierlichen Atmosphäre einen besinnlichen Nachmittag zu erleben mit festlichem Programm, umrahmt von abwechslungsreichen musikalischen Klangkörpern. In all den Jahren organisiert und gestaltet von unserem Ehrenvorsitzenden Gabriel Bernschütz.

Naturimpression
Taschentuchbaum
8o- jährige Weinrebe (Provence)
Mammutbaum
Blumen-Hartriegel
Ziele und Themen

Landschaftserhaltung
Bäuerliche Kulturlandschaft
Förderung des Obstbaus
Förderung der Gartenkultur und Heimatpflege
Förderung von Natur und Umweltschutz
Pflanzenschutz
Gartenbauliches Fachwissen erhalten
Naturerziehung für Kinder und Jugendliche
Geselligkeit, Besinnlichkeit