Veranstaltungen
Ziele
Aktuelles
Über uns
Links
Blick von der Aussichtsplattform Lindenfirst über Gmünd auf die Voralb-Berge Rechberg und Stuifen
Ziele und Aufgaben des Vereins

Seit dem Gründungsjahr des Vereins 1884 hat eine stetige Entwicklung in der Landwirtschaft die Welt verändert. Damals waren selbst erzeugte Nahrungsgüter von größter Wichtigkeit und von großer Bedeutung für die Ernährung der Bevölkerung. Es gab noch keine exotischen Früchte und Gemüse zu kaufen. Heute sind die Garten- und Grundstücksbesitzer nicht mehr auf die ertragreiche Eigenproduktion ihrer Erzeugnisse angewiesen und der Freizeitgartenbau hat eine hohe Wertschätzung in der Öffentlichkeit erhalten.

Die Beziehung zu unserer Natur, Landschaft und Umwelt und die Erkenntnis über Wachsen und Vergehen erfordern eine ständige Erneuerung der Themen. Es ist uns eine Verpflichtung, das vorhandene Wissen unseren nachfolgenden Generationen nahe zu bringen. Der Mensch, der um die Gesetze der Natur weiß, kann durch gezieltes Eingreifen die Natur mit gestalten. Die veränderte Situation in der Landwirtschaft, dem Selbstversorger- und Liebhaberanbau der Obst- und Gartenbauer hat zu neuen Schwerpunkten und zu wichtigen Themen unserer Vereinsarbeit geführt.

Rotkehlchen, Vogel des Jahres 1992
Admiral auf Efeublüten
Esslinger Scheckenkirsche, Streuobstsorte des Jahres 2009
Apfel-Spindelbaum 'Jona Gold'
Buschrose 'Aprikola'
Ziele und Themen

Landschaftserhaltung
Bäuerliche Kulturlandschaft
Förderung des Obstbaus
Förderung der Gartenkultur und Heimatpflege
Förderung von Natur und Umweltschutz
Pflanzenschutz
Gartenbauliches Fachwissen erhalten
Naturerziehung für Kinder und Jugendliche
Geselligkeit, Besinnlichkeit